In diesem Buch erfährt der Leser, wie er seine gesamte Korrespondenz – egal, ob Brief oder E-Mail – kundenorientiert, modern und trotzdem seriös schreibt. An Beispielen aus der Praxis zeigt der Autor Heiko T. Ciesinski in verständlicher Sprache die größten Fehler der gängigsten Schreiben in der Korrespondenz wie Werbebriefe, Angebote, Auftrags- und Terminbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen. Und der Leser erfährt wie es im Handumdrehen besser
geht.

„Praxisnah, gut strukturiert mit vielen Beispielen und Ratschlägen aus der erfolgreichen, gleichnamigen Seminarreihe.“

ZMG Zeitungsmarktforschung Gesellschaft mbH

Im 1. Teil des Buches geht es um die Grundlagen der modernen und kundenorientierten Korrespondenz. Wie sieht kundenorientierter Schriftverkehr aus und wie setzt man ihn in der Praxis um. Anhand der einzelnen Bausteine eines Schreibens, egal, ob Brief oder E-Mail, erfährt der Leser Schritt für Schritt wie er aus einem langweiligen Standardschreiben ein kundenorientiertes Schreiben macht, welches sein Adressat gerne lesen wird. In vielen praktischen Übungen kann er das Gelernte gleich anwenden und seinen Wissensstand überprüfen.

Im 2. Teil des Buches analysiert der Autor die gängigsten Schreiben wie Werbebriefe, Angebote, Auftrags- und Terminbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen. An Originalschreiben erfährt der Leser die größten Fehler, die immer wieder gemacht werden. Anschließend zeigt er an einem Musterschreiben wie es besser geht. Mit wenigen Formulierungen wird so aus dem langweiligen Schreiben ein kundenorientiertes Schreiben.Ein paar Tipps zur Korrespondenz per WhatsApp runden das Buch ab. Dieses Buch ist anders als alles was es zu diesem Thema am Markt gibt! Dieses Buch ist ein praxisorientiertes Training für die moderne Korrespondenz, welches die Lücke in diesem Bereich schliesst. Es gibt aktuell kein vergleichbares Buch am Markt. Der Ansatz, Kundenbriefe mit Liebesbriefen zu vergleichen, ist am deutschsprachigen Markt wohl einzigartig!

Heiko T. Ciesinski ist Experte für Kommunikation und Vertrieb. Kommunikation ist seine Leidenschaft – egal, ob in Schriftform oder als gesprochenes Wort. Und dies seit über 25 Jahren.